+49 5251 125-1400   ·   museum@erzbistum-paderborn.de   ·   Di.–So. 10.00–18.00 Uhr

Termine: Jeweils am ersten Mittwoch im Monat, 7. Juni, 5. Juli und 2. August, 18.00 bis 20.00 Uhr

Bereits zweimal während der Laufzeit der großen Sonderausstellung WUNDER ROMs im Blick des Nordens konnten sich Interessierte im Diözesanmuseum von der Kunstpädagogin Claria Stiegemann in die Grundtechniken des Zeichnens einweihen lassen. Es ging dabei nicht um die künstlerische Begabung des Einzelnen oder die Qualität der Zeichnungen, sondern um das Erlernen bzw. Wiedererlernen des genauen Hinschauens durch das Zeichnen.

Das Interesse an den Kurse war so groß, dass Kreative und Freunde des Zeichnens jetzt an drei Abendenden die Gelegenheit haben, ihre Kenntnisse in der Ausstellung zu vertiefen: Beim After Work Drawing können sie in entspannter Atmosphäre vom Arbeitsalltag abschalten, sich von der Kunst des antiken Roms inspirieren lassen und zwanglos einige Skizzenbuchseiten mit Beobachtungen füllen. Vielleicht lässt man anschließend den Abend bei einem Glas Wein mit Gleichgesinnten ausklingen.

Skizzenbücher sind bitte mitzubringen.
Teilnehmer der beiden ersten Kurse sind mit 5 € dabei, alle anderen zahlen 9 €, den regulären Eintrittspreis in die Ausstellung.