+49 5251 125-1400   ·   museum@erzbistum-paderborn.de   ·   Di.–So. 10.00–18.00 Uhr

Alfons Hardt, Generalvikar des Erzbischofs von Paderborn, Prof. Dr. Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken mit Ehefrau Angelika Sternberg und Prof. Dr. Christoph Stiegemann, Direktor des Diözesanmuseums Paderborn

Eigens aus Bonn angereist, besuchten am Wochenende Prof. Dr. Thomas Sternberg, der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, und seine Ehefrau Angelika Sternberg die Ausstellung WUNDER ROMs im Blick des Nordens.  Begrüßt von Generalvikar Alfons Hardt und geführt von Museumsdirektor Prof. Dr. Christoph  Stiegemann genossen beide den Rundgang durch die große Sonderausstellung. Thomas Sternberg lobte die inhaltliche Tiefe und hohe Attraktivität der Schau, die „klug Geschichte und auch Glaubensgeschichte“ vermittele.  Man habe viel Neues und Unbekanntes zu einem vertrauten und geliebten Thema entdeckt, resümierten die Gäste.

Die Ausstellung WUNDER ROMs ist noch bis zum 13. August zu sehen.