Überspringen zu Hauptinhalt

Führungen für Menschen mit Demenz

Dauer: 90 min
Kosten: 50,00 €

Für Menschen mit dementiellen Erkrankungen ist es wichtig, Angebote zu bekommen, die ihre Erinnerung an frühere Erfahrungen einerseits aktiviert  und ihre Orientierung in der Gegenwart andererseits anregt. Beiden Ansprüchen werden diese Programme gerecht:

Libori – Erinnerungen an ein schönes Fest

Dieses Programm bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, zunächst in geselliger Runde im Seminarraum des Museums Erinnerungen an das Liborifest aufzufrischen und anschließend einige ausgewählte Exponate zum heiligen Liborius und seiner Verehrung in Paderborn genau zu betrachten. Begleitend eingesetztes Material lässt den Museumsrundgang mit allen Sinnen erlebbar werden. Den Liboriusschrein in der Domschatzkammer einmal aus nächster Nähe zu betrachten, ist sicherlich ein Highlight des Rundgangs.

Abschließend können die Teilnehmer mit Hilfe einer vorbereiteten Druckplatte ein individuelles Bild gestalten und als Erinnerung an den Museumsbesuch mitnehmen.

Maria – eine Frau mit vielen Gesichtern

Maria ist den meisten sicherlich als Gottesmutter bekannt. In einer ersten kleinen Gesprächsrunde werden eigene Erinnerungen der Teilnehmer an Maria thematisiert. Beim anschließenden Besuch der Ausstellung  nehmen wir gemeinsam ausgewählte Exponate in den Blick: Wie wird Maria jeweils darstellt? Als Himmelskönigin, als Mutter und Tochter zugleich, als Lernende und Beschützende. Vielleicht regen diese Bilder und Skulpturen zu einem eigenen Bild von Maria an, das dann im letzten Teil unter erfahrener Anleitung angefertigt wird.

Führung für blinde und seheingeschränkte Menschen:

Dauer: 90 min
Kosten: 50,00 €
Hören- tasten- riechen: Ein Museumsbesuch der besonderen Art

Wer meint, nur sehend ein Museum besuchen zu können, der wird hier eines Besseren belehrt: unterstützt durch tastbares und riechbares Material lassen sich ausgewählte Exponate der Ausstellung auf eine ganz neue Weise erfassen. Anschauliche Erklärungen der erfahrenen Museumsführerin bieten zudem akustischen Input. Auf geht‘s zu einem wirklich sinn-vollen Museumsbesuch!

Grundsätzliche Hinweise zu unseren inklusiven museumspädagogischen Angeboten:

Erfahrene Kräfte unseres museumspädagogischen Teams führen diese Programme durch. Wenn Sie zusätzliche Begleiter für Ihre Gruppe wünschen, so können wir über unseren ehrenamtlich arbeitenden Begleitservice hier Unterstützung anbieten.

Kontakt

Erzbischöfliches Diözesanmuseum und Domschatzkammer
Markt 17 · 33098 Paderborn
Tel. 05251 125-1400
museum@erzbistum-paderborn.de
dioezesanmuseum-paderborn.de

Öffnungszeiten

Di – So 10.00 bis 18.00 Uhr
montags geschlossen
Jeden ersten Mittwoch im Monat bis 20 Uhr

Impressum und Datenschutz

Zum Impressum und zu den Datenschutz-Erklärungen des Diözesanmuseums

 

Eine Einrichtung des Erzbistums Paderborn

Video

Im YouTube Channel des Diözesanmuseums finden Sie Videos zu Ausstellungsrundgängen, Interviews mit Experten und besonderen Aktionen im Museum

Zum YouTube-Channel

An den Anfang scrollen