Skip to content
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Chill Out-Drawing · Zeichnen im Museum

Mi. 5. Juni 2024 | 18.00 Uhr20.00 Uhr

Ein offenes Angebot im Diözesanmuseum. In entspannter Atmosphäre bietet sich die Gelegenheit, dem Alltag zu entfliehen, sich von den Kunstwerken im Museum inspirieren zu lassen und zwanglos sein Skizzenbuch mit Zeichnungen zu füllen. Künstlerische Begabung und die Qualität der Zeichnungen sind nebensächlich – vielmehr geht es um das Erlernen des genauen Hinschauens und Zeichnens und natürlich um den Spaß an der Sache!

Im Kurzimpuls im Juni trifft alte Kunst auf moderne Malerei: Das Diözesanmuseum zeigt zurzeit farbkräftige Bilder der Malerin Ursula Jüngst. Einige dieser Bilder sind unmittelbar neben Kunstwerke des Museums gehängt, sodass sie in einen offenen Dialog miteinander treten. Am Mittwoch werden wir uns zunächst ansehen, was die Farben und der Farbauftrag mit den historischen Objekten des Museums machen, um dann im Museum weitere Beziehungen zwischen alter Kunst und Gegenwartsmalerei  zu entdecken und zu zeichnen.

Kunstvermittlerin Claria Stiegemann ist anwesend und gibt Hilfestellung.

  • Kosten: 2 € (ermäßigter Eintritt)
  • Zeichenmaterial bitte mitbringen
  • Anmeldung nicht erforderlich

Details

Datum:
Mi. 5. Juni 2024
Zeit:
18.00 Uhr – 20.00 Uhr
An den Anfang scrollen