Überspringen zu Hauptinhalt
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Lange Museumsnacht

29. August 2020 | 18:0023:00

El gran Teatro del Mundo – Das große Welttheater

LAFINEA Teatro, Madrid

Die barocke Kunst ist in ihrer Dramatik und großen Geste dem Theater und dem Spektakel eng verbunden. Das aufwendig inszenierte, prächtige, in großer Geste und Kulisse dargebotene Bühnenstück tritt hier als eigene Kunstform – oft inszeniert durch die großen barocken Meister wie Rubens, Bernini oder Jones – hervor. In der Rubensausstellung spielt das „Große Welttheater“ des spanischen Dichters und Dramatikers Pedro Calderón de la Barca aus dem 17. Jahrhundert eine tragende Rolle. In der Langen Museumsnacht wollen wir es zum Leben erwecken: LAFINEA Teatro, ein junges Ensemble von Absolvent*innen der renommierten Madrider Schauspielhochschule RESAD (Real Escuela Superior de Arte Dramático de Madrid) unter der Regie von Rebeca Sanz-Conde wird die Besucher*innen in einer großen barocken Bewegung vom Diözesanmuseum ins Stadtgebiet von Paderborn entführen. Durch die Tür des Lebens treten Personifikationen der Weisheit, der Armut, des Reichtums oder der Schönheit in die Welt, agieren für eine kurze Weile auf ihrem Zug durch die Stadt und verlassen die Welt durch die Tür des Todes. „So kommt, Sterbliche, herbei!“ Die Figuren erwachen jeweils um 18 Uhr und um 21 Uhr im Diözesanmuseum Paderborn zum Leben.

Es gilt der ermäßigte Eintritt von 7 €.
Die Karten behalten ihre Gültigkeit während der gesamten Langen Museumsnacht

Details

Datum:
29. August 2020
Zeit:
18:00 – 23:00
Veranstaltungskategorie:

Kontakt

Erzbischöfliches Diözesanmuseum und Domschatzkammer
Markt 17 · 33098 Paderborn
Tel. 05251 125-1400
museum@erzbistum-paderborn.de
dioezesanmuseum-paderborn.de

Öffnungszeiten

Di – So 10.00 bis 18.00 Uhr
montags geschlossen
Jeden ersten Mittwoch im Monat bis 20 Uhr

Eine Einrichtung
des Erzbistums
Paderborn

Video

Im YouTube Channel des Diözesanmuseums finden Sie Videos zu Ausstellungsrundgängen, Interviews mit Experten und besonderen Aktionen im Museum

Zum YouTube-Channel

Förderer der Rubens Ausstellung

Kooperationspartner
der Rubens Ausstellung

An den Anfang scrollen