skip to Main Content
+49 5251 125-1400   ·   museum@erzbistum-paderborn.de   ·   Di.–So. 10.00–18.00 Uhr · Impressum + Datenschutz
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Scherben bringen Glück! Kreatives Arbeiten mit Glas

27. Oktober 2018 | 13:0017:30

30,00€

Workshop für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren

Leuchter aus Glasresten und Alltagsgegenständen bei Glas Peters, Foto: W. Murauer

Will man jemandem in aller Kürze erklären, was es mit der Gotik auf sich hat, so genügt meist ein Hinweis auf die großartigen Glasfenster, die seit dieser Epoche gleichsam die Wände der Gotteshäuser bilden. Sie lassen die Sonne – die für Christus steht – in bunten Lichtspielen das Innere der Kirchen erfüllen. Als die wesentliche Neuerung der Zeit waren sie von großer Bedeutung für die Wahrnehmung des Kirchenraums durch die Menschen und damit auch für die dort stattfindenden Gottesdienste.
Bis heute werden die erhaltenen mittelalterlichen Fenster der Kathedralen durch einige wenige Werkstätten in Europa sorgsam betreut. Eine davon ist die Firma Glasmalerei Peters in Paderborn, der u.a. Maßwerkfenster des Altenberger Doms und der Kathedralen von Sevilla, Girona und Chartres anvertraut sind.

Dass die Firma jedoch nicht nur gotische Glasfenster meisterhaft restauriert, sondern sich auch der zeitgenössischen Glaskunst verschrieben hat, können Interessierte im Rahmen eines eintägigen Workshops im Diözesanmuseum nachvollziehen. Nach einer Einführung zum Thema „Glas und Licht“ in der Gotik-Ausstellung geht es unter Anleitung der Glas-Künstlerin Anke Schanz von der Firma Glas Peters an die Gestaltung eines eigenen Lampenschirms. Eigenwillig geformte gläserne Überreste und vielleicht selbst mitgebrachte (Fund-)stücke werden – gemeinsam mit weiteren Trouvaillen – zu etwas Individuellem gestaltet, das nicht nur den Teilnehmern selbst, sondern vielleicht auch als besonderes Geschenk für Freunde Licht in die dunkle Jahreszeit zu bringen vermag.

max. 12 Teilnehmende
Kosten: 30 € f. Erwachsene, 15 € f. Jugendliche
Anmeldung bis zum 25.10.: museum@erzbistum-paderborn.de, 05251/125-1400

Alte Lampenschirmgestelle und geliebte Glasreste können gerne mitgebracht werden. Es werden jedoch auch Gestelle zu einem Preis von 8 € bereit gehalten.

Weitere Veranstaltung: Sa. 15.12., 13 – 17.30 Uhr

Details

Datum:
27. Oktober 2018
Zeit:
13:00 – 17:30
Eintritt:
30,00€

Veranstaltungsort

Diözesanmuseum Paderborn
Back To Top