Überspringen zu Hauptinhalt

Veranstaltungen im Diözesanmuseum Paderborn: Januar 2019

Markt 17, 33098 Paderborn

Mitte Januar 2019 geht die große Ausstellung „GOTIK. Der Paderborner Dom und die Baukultur des 13. Jahrhunderts in Europa“ des Diözesanmuseums zu Ende. In den ersten Wochen des neuen Jahres finden die letzten drei Veranstaltungen des Begleitprogramms statt.
Über eine Veröffentlichung dieser Termine würden wir uns freuen.

Mi. 2. Januar 2019 | 13–17 Uhr

Zwischen Lachen und Weinen – Große Gefühle nicht nur in Stein gemeißelt

Modellier-Workshop für Jugendliche und Erwachsene

Gotische Skulpturen zeigen eine ausgeprägte Mimik und Gestik, so treten die Figuren in einen Dialog mit ihrem Gegenüber. Nach intensiver Betrachtung solch faszinierender Werke in der Ausstellung können die Teilnehmer/innen mit dem Material Ton ihren eignen Wahrnehmungen Ausdruck verleihen.

Leitung: Claria Stiegemann (Kunsthistorikerin, Kunstpädagogin); Kosten: 8 € inkl. Material; Anmeldung : museum@erzbistum-paderborn.de, 05251/125-1400

 

Mittwoch, 2. Januar 2018 | 18:00 – 20:00

 After work chill out: Mit dem Skizzenbuch auf den Spuren der Gotik

Seit einigen Jahren veranstaltet das Diözesanmuseum regelmäßig Zeichenkurse. Zur Vertiefung wird an jedem ersten Mittwoch im Monat das „After work chill out“ angeboten. In entspannter Atmosphäre können sich die Teilnehmer/innen von den Exponaten im Museum inspirieren lassen und zwanglos ihre Skizzenbuchseiten füllen.

Anmeldung nicht erforderlich. Bitte Skizzenbücher mitbringen!
Kosten für Teilnehmer des Gotik-Zeichenkurses vom 29./30.9.:  3 €, für alle anderen: 6 € (ermäßigter Eintrittspreis)

 

Sa. 12. + So. 13. Januar 2019, jeweils 13–16 Uhr

 Wer zeichnet sieht mehr. Mit dem Skizzenbuch auf den Spuren der Gotik

2-tägiger Kurs für Jugendliche und Erwachsene

Ein Workshop für alle, die sich von mittelalterlichen Skulpturen, Buchmalereien und Architekturfragmenten zum Zeichnen anregen lassen wollen. Es geht weniger um künstlerische Begabung oder Qualität der Zeichnungen als vielmehr um genaues Betrachten und darum das Geheimnis eines Kunstwerks zu erkennen.

Leitung: Claria Stiegemann (Kunsthistorikerin, Kunstpädagogin)
Kurskosten: 60 € inkl. Skizzenbuch f. Erwachsene, 30 € f. Jugendliche; Anmeldung: museum@erzbistum-paderborn.de, 05251/125-1400

Postkarte zu den Zeichen-Workshops, © Claria Stiegemann

Blick in die Gotik-Ausstellung des  Diözesanmuseums Paderborn; Foto: Noltenhans

Zeichnen im Museum; Foto: Diözesanmuseum

Zeichnen im Museum, Foto: Diözesanmuseum

An den Anfang scrollen