Skip to content

Führungen auf Türkisch, Arabisch und Persisch

In diesem Jahr bietet das Diözesanmuseum Paderborn erstmals Führungen auf Türkisch, Arabisch und Persisch an. Dabei werden besonders die Objekte der Sammlung in den Fokus gerückt, die eine Brücke in den arabisch-orientalischen Kulturraum bilden. So findet man das Motiv des berühmten Paderborner Drei-Hasen-Fensters auch auf einem iranischen Tablett aus dem 12. Jahrhundert, eine westfälische Skulptur ist mit Ornamenten geschmückt, die an kufische Schriftzeichen erinnern, und das aus den altorientalischen Kulturen stammende Motiv eines Greifs ist auf einem Stoff aus dem christlichen Byzanz zu entdecken.

Aber auch die Kunstwerke des Museums, die für die Geschichte Paderborns eine bedeutende Rolle spielen – wie der imposante Schrein des heiligen Liborius – werden zum Thema gemacht.

Die Führungen finden im Zuge des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien geförderten Projekts „Verflechtungen. Kunst aus vom Islam geprägten Regionen in Kirchenschätzen“ statt und wollen zum interreligiösen und interkulturellen Dialog in Paderborn beitragen.

 

Die Führungen sind dank der Bundesförderung kostenfrei.

Guided tours in Turkish, Arabic and Persian

This year, the Diözesanmuseum Paderborn is offering guided tours in Turkish, Arabic and Persian for the first time. The tours will focus in particular on objects that relate to the Arab-Oriental cultural area. Some examples: The motif of the famous Paderborn Three Hares Window can also be found on an Iranian tray from the 12th century. A Westphalian sculpture is decorated with ornaments resembling Kufic script. The motif of a griffin, which originates from ancient oriental cultures, can be discovered on a fabric from Christian Byzantium.

Furthermore, the museum’s artworks that play a special role in Paderborn’s history – such as the impressive shrine of St. Liborius – are examined closely.

The guided tours are part of the project funded by the Federal Government Commissioner for Culture and the Media entitled „Verflechtungen. Kunst aus vom Islam geprägten Regionen in Kirchenschätzen“ (Entanglements. Art from regions shaped by Islam in church treasures) and aim to contribute to the interreligious and intercultural dialog in Paderborn.

 

Thanks to federal funding the tours are free of charge.

Öffentliche Führungen / Public tours

So, 28. Januar, 13-14 Uhr – Türkçe müze turu / Führung auf Türkisch / Guided tour in Turkish

Sa, 24. Februar, 15-16 Uhr – راهنمای موزه به زبان فارسی / Führung auf Persisch / Guided tour in Persian

Sa, 9. März, 15-16 Uhr – Führung auf Deutsch / Guided tour in German

So, 17. März, 13-14 Uhr – جولة إرشادية في المتحف باللغة العربية / Führung auf Arabisch / Museum tour in Arabic

  • Für Erwachsene und Jugendliche / For adults and young adults
  • Eine Anmeldung ist nicht notwendig / Registration is not necessary

 

Buchbare Führungen / Bookable tours

Sie möchten für Ihre Gruppe eine Führung buchen? Dann melden Sie sich gerne unter 05251 125-1400; museum@erzbistum-paderborn.de

Would you like to book a guided tour for your group? Please contact us:  05251 125-1400; museum@erzbistum-paderborn.de

An den Anfang scrollen