skip to Main Content
+49 5251 125-1400   ·   museum@erzbistum-paderborn.de   ·   Di.–So. 10.00–18.00 Uhr · Impressum + Datenschutz

BLOG

Gestatten … Exponate stellen sich vor

Der „Mainzer Teufel" Teuflisch gut, möchte man ausrufen, wenn man diesem Wesen der Unterwelt gegenübersteht. Unverkennbar – das sind Lachfalten dort in den Augenwinkeln. Der breit grinsende Mund entblößt kräftige…

Mehr lesen

Der Atem der Vergangenheit

Die Albe aus Rhynern ist ein bedeutendes Stück, das viel erzählen kann. Für die Präsentation im Rahmen der großen Gotik-Ausstellung wurde es aus seinem Dornröschenschlaf geweckt. „Uns haben allen die…

Mehr lesen
Foto: Capilla de Musica

Der Klang der Gotik

Pamplona – Paderborn – und die Musik des Mittelalters Zur festlichen Eröffnung unserer Ausstellung „GOTIK – Der Paderborner Dom und die Baukultur des 13. Jahrhunderts in Europa“ hat sich ganz…

Mehr lesen
Paul Engelmann, Restaurator Dom- und Diözesanmuseum Mainz und Matthias Rüenauwer, Restaurator ars colendi, Paderborn; Foto Diözesanmuseum Paderborn/W Murauer

Grinsende Teufel und lächelnde Engel

Spektakuläre Leihgaben aus der Zeit der Gotik im Diözesanmuseum eingetroffen Die Gotik ist eine Zeit des Wandels. Deutlich zeigt sich das am faszinierenden Figurenschmuck der Gotteshäuser. Steinerne und hölzerne Skulpturen…

Mehr lesen
Drohne scannt Dom, Foto: Patrick Buhr/RMH-Media, Köln

Die Schönheit der Mathematik

Wie Laser, Drohne und Touchscreen dabei helfen, Geheimnisse gotischer Baukunst zu lüften. Drohne an Dom: "Mission Gotik. Erbitte Fotoerlaubnis." Der Szenograph Sina Mostafawy und das Team der Firma RMH-Media arbeiten…

Mehr lesen
Gut vier mal vier Meter misst die Sandkiste im Hof der Restaurierungsfirma ars collendi, in der die Lettner-Fragmente zugeordnet werden. Foto: W. Murauer-Ziebach

Spurensuche im „Sandkasten“

Wie sah der Lettner im Paderborner Dom aus? Waren diese Rosetten-Fragmente einst Teil des Lettners im Paderborner Dom? Könnte dies der Platz der Skulpturen gewesen sein? Was gehört dazu, was…

Mehr lesen

Ortstermin: Schätze Westfälischer Gotik ans Licht gebracht

Ausstellungsteam des Diözesanmuseums Paderborn bereitet nächste große Ausstellung vor Wind und Wetter trotzend besuchten am Donnerstag Kuratorinnen, Restauratoren und Gotik-Experten aus Paderborn und Münster die Stiftsruine in Lippstadt und sichteten…

Mehr lesen

NEWS

Spannender Austausch mit internationalen Fachleuten

Dombaumeister aus ganz Europa zu Gast im Diözesanmuseum Welche Bedeutung hatte die Epoche der Gotik,…

Mehr lesen

Videos zur Gotik-Ausstellung online

Ein temporeich geschnittener Trailer und Gespräche zur faszinierenden Epoche der Gotik und ihrer nachhaltigen Wirkung…

Mehr lesen

Die nächsten Veranstaltungen

  • 25. Oktober 2018 | 10:0013:00

    Typen mit Ausdruck – grinsende Teufel, lächelnde Damen, zornige Wasserspeier

    Workshop für Kinder + Jugendliche (10 – 13 Jahre) Verrückte Typen begegnen uns in dieser Ausstellung! Sie sprechen nicht und erzählen doch Geschichten durch ihre Mimik und Körperhaltung. Wir schauen genau hin, überlegen gemeinsam, welche Gefühle da zu erkennen sind,…

  • 27. Oktober 2018 | 13:0017:30

    Scherben bringen Glück! Kreatives Arbeiten mit Glas

    Workshop für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren Will man jemandem in aller Kürze erklären, was es mit der Gotik auf sich hat, so genügt meist ein Hinweis auf die großartigen Glasfenster, die seit dieser Epoche gleichsam die Wände der…

  • 4. November 2018 | 11:0012:30

    Gotische Baukultur – ein europäisches Phänomen ohne Grenzen

    Spezielle öffentliche Führung Studierende des Westfalenkollegs Paderborn präsentieren ihre Highlights der Ausstellung. Kosten: 5 €

  • 7. November 2018 | 18:0020:00

    After work chill out: Mit dem Skizzenbuch auf den Spuren der Gotik

    Seit einigen Jahren veranstaltet das Diözesanmuseum regelmäßig Zeichenkurse im Museum. Interessierte können sich hier unter Anleitung der Kunstpädagogin Claria Stiegemann in die Grundtechniken des Zeichnens einführen lassen. Dabei geht es nicht um künstlerische Begabung des Einzelnen oder die...

  • 8. November 2018 | 18:3020:00

    Dialoge im Museum: Ein Blick ins Paradies. (1)

    Die Geschichte vom Paradies – vom Garten Eden, von Adam und Eva, ihrer Verführung durch die Schlange, dem Sündenfall und der Vertreibung aus dem Paradies – ist eine der wirkmächtigsten Ursprungserzählungen und ein unerschöpfliches Reservoir kultureller Bildvorstellungen. Künstler aller...

  • 9. November 2018 | 16:0017:00

    Lesung: Texte aus dem Workshop „Emotionen schreiben“

    Lesung der Texte aus dem Workshop „Emotionen schreiben“ Was geschrieben wurde, möchte auch gelesen werden: Es werden die Texte, die beim Workshop am 19.10. entstanden sind, vorgetragen.  

Back To Top