Überspringen zu Hauptinhalt

Held in Bleihosen

2017 nahmen wir an einem Projekt der Ostwestfalen-Lippe GmbH (Teutoburger Wald Tourismus) zum Thema Storytelling teil. Man sollte spannende Geschichten zu seinem jeweiligen Ort erzählen, die dann in einem gemeinsamen Format Besucher*innen der Region angeboten…

Beitrag lesen …

Skizze über Skizze – Zeilen einer Zeichnerin

Das literarische Verfahren der Skizze versucht, sich einer Momentaufnahme in ihrer Unmittelbarkeit anzunähern. Eine gewisse Flüchtigkeit, Unfertigkeit, aber auch Prägnanz und Geschlossenheit machen den Charakter einer (literarischen) Skizze aus, welche durchaus von Widersprüchen lebt. Die…

Beitrag lesen …

Josef Rikus
und die Kunst im
öffentlichen Raum

Museum geschlossen? Wir sind nicht verreist! In diesem Blogbeitrag berichtet unser Kollege Hans Hillermann über sein Forschungsprojekt zu einem bedeutenden Paderborner: Josef Rikus! Viel Spaß beim Lesen. Hinter den Museumstüren werden neue Projekte vorbereitet, doch…

Beitrag lesen …
Ursula PützUrsula Pütz im Museumsdepot

Wie Zwerge auf den Schultern von Riesen

Interview mit Sammlungskuratorin Ursula Pütz zum Ende ihrer Tätigkeit am Diözesanmuseum Ursula Pütz war 27 Jahre lang die Hüterin unserer Sammlung. Niemand kennt die rund 8000 Werke aus elf Jahrhunderten besser als sie. Nun geht…

Beitrag lesen …

Seit, als wir noch blond waren

…oder: Was in den letzten 40 Jahren zwischen Kunst und Kaffee geschah, das beschreibt unser Gastautor Kalle Noltenhans aus sehr persönlicher Sicht. Der Fotograf, Gestalter und langjährige Weggefährte unseres scheidenden Direktors Christoph Stiegemann hat seine…

Beitrag lesen …
An den Anfang scrollen