Überspringen zu Hauptinhalt

Drei schnelle Fragen an einen echten Prämonstratenser

Das Diözesanmuseum Paderborn zeigt ab dem 10. Dezember die Sonderausstellung „Welt und Zeit gestalten. Kulturerbe der Prämonstratenser im Erzbistum Paderborn“. Welchen Stellenwert die Kulturgüter heute noch für den Orden einnehmen und was es bedeutet, Prämonstratenser zu sein, beantwortet uns Pater Philipp Reichling, Rundfunkbeauftragter der Kath. Kirche in NRW beim WDR und echter Prämonstratenser.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sechs schnelle Fragen an einen echten Prämonstratenser-Abt

Was macht ein Abt eigentlich den ganzen Tag? Diese und weitere Fragen durften wir dem Prämonstratener-Abt Albert Thomas Dölken stellen. Er leitet die Abtei Hamborn in Duiseburg und berichtet über den Alltag im Stift, die Aufgaben und Herausforderungen. Er spricht über die Bedeutung von Kunst- und Kulturgütern und über sein persönliches Bild des hl. Norbert, des Ordensgründers der Prämonstratenser.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

An den Anfang scrollen