Überspringen zu Hauptinhalt
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dialoge im Museum

Mi. 13. Juli 2022 | 18.30 Uhr20.00 Uhr

Lothar van Laak in der Ausstellung „So GESEHEN“
Gudrun Heidemann, Uniwersytet łódzki (© G. Heidemann)

 

 

 

 

 

 

 

Rück-Sichten: Inspiration – Natur – Medium

Eine Fotografie anschauen, das heißt immer auch, auf etwas, was geschehen ist, zurückzublicken. Diese Rück-Sichten nimmt der Literaturwissenschaftler Lothar van Laak in diesem Sommer in unserer beliebten Reihe „Dialoge im Museum“ in der der aktuellen Foto- und Video-Ausstellung SO GESEHEN mit Arbeiten von Barbara Klemm und Christoph Brech besonders in den Blick.

Hierzu lädt er sich Gäste ins Museum ein:

Am 13. Juli von 18.30 bis 20.00 Uhr ist es die Medienwissenschaftlerin Gudrun Heidemann von der Uniwersytet łódzki (Lodz), eine der Erasmus-Partneruniversitäten der Universität Paderborn. Die Arbeitsschwerpunkte der Professorin sind Fotografie, Film, Comic. Im Gespräch nähert sie sich den Exponaten der Sonderausstellung von der Frage der medialen Besonderheiten von Fotografie und Video. Was macht das Bild zum Bild, was sind die Besonderheiten des Mediums Fotografie, was sehen wir, wenn wir Fotos betrachten? Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf einen anregenden Dialog mit Gudrun Heidemann vor den Werken in der Ausstellung freuen. Diskutieren Sie mit!

  • Kosten: Ermäßigter Eintritt (4 €)
  • Eine Anmeldung ist nicht notwendig

 

Details

Datum:
Mi. 13. Juli 2022
Zeit:
18.30 Uhr – 20.00 Uhr
An den Anfang scrollen