Skip to content
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Genau geschaut“ – Mitra, Pfau und Nierensteine · Darstellungen des hl. Liborius im Wandel der Zeit – entfällt

So. 21. Juli 2024 | 11.30 Uhr12.30 Uhr

Diese Führung muss leider entfallen.

Der heilige Liborius ist der wichtigste Schutzpatron des Erzbistums Paderborn. Dargestellt wird er meistens als Bischof, der ein Buch hält, auf dem Nierensteine liegen.

In ihrer Führung durch das Diözesanmuseum stellt Kuratorin Elisabeth Maas Kunstwerke vor, die den verehrten Heiligen im Laufe von acht Jahrhunderten zeigen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Schrein des heiligen Liborius von 1625/1627.

  • Kosten: im Eintrittspreis enthalten
  • Eine Anmeldung ist nicht notwendig

Details

Datum:
So. 21. Juli 2024
Zeit:
11.30 Uhr – 12.30 Uhr
An den Anfang scrollen